hinweise zum Datenschutz

Datenschutz ist uns wichtig. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

Für Kunden

Nachstehend informieren wir Sie gem. Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Aufruf und der Nutzung unserer Webseite. Dieses Internetangebot wird von der etventure GmbH (nachfolgend auch „etventure“, „wir“ oder „uns“ genannt) zur Verfügung gestellt.

1. Verantwortlicher i.S.d. Art. 4 Ziff. 7 DSGVO

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche i.S.d. Art. 4 Ziff. 7 DSGVO ist:
etventure GmbH
Ackerstraße 14-15
10115 Berlin
Telefon: +49 0()30 - 208 986 668
E-Mail: info@etventure.com

2. Verarbeitung personenbezogener Daten

Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage
Persönliche Angaben, die Sie uns per E-Mail,  per Telefon oder per Post überlassen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse seitens der etventure GmbH ergibt sich hierbei aus dem Interesse, Anfragen unserer Besucher dieser Webseite zu beantworten und somit die Zufriedenheit bei Besuchern der Seite und Kunden, sowie Geschäftspartnern zu erhalten und zu fördern.

Allgemeine Übersicht über die Verarbeitungstätigkeiten und Dienstanbieter
Auf unserer  Webseite “https://www.onsite-immoagent.de/”  bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Kontaktaufnahme bzw. der Angebotsanfrage nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten an. Die Daten werden grundsätzlich genutzt, um Ihnen unseren Service anzubieten und stetig zu verbessern.
Um diese Online-Services anbieten zu können und unsere Webseite kontinuierlich zu optimieren, verwenden wir auf unserer Webseite die Dienstleistungen anderer Dienstanbieter. Daten, auch personenbezogene Daten, werden dabei an folgende Dienstanbieter gesendet und von diesen genutzt:

Analysewerkzeuge, Remarketing und Targeting und weitere Dienstanbieter sind:

  • Google Analytics
  • Google Tag Manager
  • Google Fonts
  • Cookie Consent

Empfänger/Kategorien von Empfängern
Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb der etventure GmbH schließen wir grundsätzlich aus. Ausnahmsweise werden Daten in unserem Auftrag von Auftragsverarbeitern verarbeitet. Diese sind jeweils sorgfältig ausgesucht, werden von uns zudem auditiert und vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer
Alle personenbezogenen Angaben, die Sie uns über die Kontaktmöglichkeiten zukommen lassen, werden von uns nach 12 Jahren gelöscht.

3. Verwendung von Cookies

3.1. Google Analytics

Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage
Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Webseiten nutzen wir auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1  f) DSGVO Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Unser berechtigtes Interesse folgt aus den dargestellten Zwecken. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Das Cookie erzeugt dabei folgende Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite:

  • Browser-Typ/ -Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung unserer Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (sogenanntes IP-Masking).
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich genutzt werden können.

So können Sie als Nutzer Cookies löschen:

  • Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen
  • Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de
  • Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
  • Edge: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
  • Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/278835/how-to-delete-cookie-files-in-internet-explorer

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie dieses Browser-Add-on laden und installieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie auf der Webseite von Google Analytics.

Empfänger/ Kategorien von Empfängern
Die im Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten.

Speicherdauer/ Kriterien für Festlegung der Speicherdauer
Nach der Anonymisierung der IP-Adresse ist eine Rückschluss auf Ihre Person nicht mehr möglich. Die statistisch aufbereiteten Daten werden in Google Analytics nach 50 Monaten gelöscht. In auf Basis von Google Analytics erstellten Reports ist kein Personenbezug mehr vorhanden.

4. Ihre Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, nach Art. 15 Abs. 1 DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die bei der etventure GmbH zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Zusätzlich haben Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) und Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten.
Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DSGVO beruht, steht Ihnen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht zu. Soweit Sie einer Datenverarbeitung widersprechen, unterbleibt diese zukünftig, es sein denn, der Verantwortliche kann zwingende schutzwürdige Gründe für die weitere Verarbeitung nachweisen, die das Interesse des Betroffenen am Widerspruch überwiegen.

Sofern Sie selbst die verarbeiteten Daten zur Verfügung gestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragung nach Art. 20 DSGVO zu.

Sofern die Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung berührt wird.

Wenden Sie sich bitte in den zuvor genannten Fällen, bei offenen Fragen oder im Falle von Beschwerden schriftlich oder per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten, siehe unter 6.

Zudem steht Ihnen ein Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu. Zuständig ist die Datenschutz-Aufsichtsbehörde des Bundeslandes, in dem Sie wohnen oder in dem der Verantwortliche seinen Sitz hat.

5. Kontakt Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie weitere Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten oder zur Ausübung Ihrer Rechte haben, können Sie sich an den zuständigen Datenschutzbeauftragten der etventure GmbH wenden:
etventure GmbH
– Stichwort “OnSite-ImmoAgent” –
Ackerstraße 14-15
10115 Berlin
info@etventure.com

Für Agenten

Wir freuen uns, dass Sie die „OnSite-ImmoAgent“ nutzen und bedanken uns für Ihr Interesse! Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie, wie, in welchem Umfang und zu welchen Zwecken wir bei der Nutzung der ImmoAgent App personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet und nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie Ihre Einwilligung erklären.Dieses Internetangebot wird von der etventure GmbH (nachfolgend auch „etventure“, „wir“ oder „uns“ genannt) zur Verfügung gestellt.

1. Ihr Datenschutz ist uns wichtig

1. Ihr Datenschutz ist uns wichtig
Wir freuen uns, dass Sie die „OnSite-ImmoAgent“ nutzen und bedanken uns für Ihr Interesse! Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie, wie, in welchem Umfang und zu welchen Zwecken wir bei der Nutzung der ImmoAgent App personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet und nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie Ihre Einwilligung erklären.Dieses Internetangebot wird von der etventure GmbH (nachfolgend auch „etventure“, „wir“ oder „uns“ genannt) zur Verfügung gestellt.

1. Verantwortlicher i.S.d. Art. 4 Ziff. 7 DSGVO
Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche i.S.d. Art. 4 Ziff. 7 DSGVO ist:
etventure GmbH
Ackerstraße 14-15
10115 Berlin
Telefon: +49 0()30 - 208 986 668
E-Mail: Info@etventure.com2. Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1 Allgemeine Übersicht über die Verarbeitungstätigkeiten und Dienstanbieter
Auf unseren Webseiten bieten wir Dienstleistungen an, die nachfolgend aufgelistet werden:

Bewerbungen
Sie können sich Online über unser Kontaktmaske bei uns bewerben. Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich zu Bewerbungszwecken. Um diese Online-Services anbieten zu können und unsere Webseite kontinuierlich zu optimieren, verwenden wir auf unserer Webseite die Dienstleistungen anderer Dienstanbieter. Daten, auch personenbezogene Daten, werden dabei an folgende Dienstanbieter gesendet und von diesen genutzt:

Analysewerkzeuge, Remarketing und Targeting
●  Cookie Consent
●  Google Analytics

Weitere Dienstanbieter
●  Google Fonts
●  Webflow

Die Informationspflichten gem. Art. 13 DSGVO werden nachfolgend beschrieben bzw. erfolgt direkt bei den oben genannten Dienstleistungen.3. Betrieb der Webseite

3.1 Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Folgende Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, werden beim Besuch unserer Webseite verarbeitet:

Browsertyp/ -version
verwendetes Betriebssystem
Name der zuvor besuchten Webseite IP-Adresse / Hostname Ihres Rechners
Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

3.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch den Verantwortlichen zu den folgenden Zwecken gemäß folgender Rechtsgrundlagen:
Ermöglichung der Nutzung der Webseite (Berechtigtes Interesse: Darstellung des Leistungsportfolios des Verantwortlichen und Möglichkeit der einfachen Kontaktaufnahme durch Mitglieder und Interessenten)
Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes der Webseite (Erfüllung rechtlicher Pflichten, d.h. Sicherheit der Verarbeitung gem. Art. 5 Absatz Buchstabe f DSGVO , wie z.B. zur Abwehr und Aufklärung von Cyberangriffen)

3.3 Empfänger oder Kategorien von Empfängern
Unsere Webseite wird technisch betrieben von Microsoft Corporation – (Microsoft Azure), One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA), die Daten werden in europäischen Rechenzentren gespeichert.

Mit unserem Dienstleister

Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung des Dienstleisters für weitere Informationen: https://www.microsoft.com/de- de/trustcenter/CloudServices/Azure/GDPR

3.4 Dauer der Speicherung
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten sind die jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.


3.5 Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht daher seitens des Nutzers keine Lösch-, Widerspruchs- oder Berichtigungsmöglichkeit.

4. Verwendung von Cookies
4.1 Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Unser Internetauftritt nutzt Cookies, um Ihnen einen komfortablen und funktionsreichen Online-Dienst zu bieten und Ihre Berechtigung zur Nutzung des Leistungsangebots zu verifizieren. Cookies sind Textdateien, die Informationen enthalten, um wiederkehrende Besucher ausschließlich für die Dauer des Besuches auf der Webseite zu identifizieren. Cookies werden auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert und richten dort keinen Schaden an.

Die Cookies der Webseite enthalten persönliche Daten. Cookies ersparen Ihnen die Mehrfacheingabe von Daten, erleichtern die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Internetauftrittes. Sie ermöglichen uns damit, Struktur und Inhalte unseres Internetauftritts stetig zu verbessern.

Folgende Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert:
Google Analytics
Name: _ga&_gid
Funktion / Zwecks: „_ga“ & „_gid“ Cookies werden benötigt um Unterscheidung von Benutzern zu bekommen
Dauer: 2 Jahre / 1 Tag

Google Analytics
Name: _gat & _dc_gtm_[xxxxx]
Funktion / Zwecks: „_gat“ Drosseln der Anforderungsrate, „_dc_gtm_[xxxxx]“ wenn der Google Analytics über den Google Tag Manager eingesetzt wird.
Dauer: 1 Minute

Crazy Egg

Name: _ceg.s, _ceg.u, ceir
Funktion / Zwecks: Zur Verfolgung von Besucher & Besuchersitzungen mittels Heat-, Scroll- & Clickmaps zur Analyse vom Nutzerverhalten.
Dauer: 3 Monate

4.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von technisch-notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse: Analyse Ihres Surfverhaltens zur Optimierung unserer Webseite).

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO . In diesem Fall bitten wir vor dem Setzen des Cookies auf der Webseite um Ihre Einwilligung.

4.3 Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

So können Sie als Nutzer Cookies löschen:
Browser:
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen
Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de
Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Edge: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/278835/how-to-delete-cookie-files-in-internet-explorer  

5 Services
5.1 Bewerbungen

5.1.1 Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Für die Bewerbung über unser Jobportal wird ein Formular zur Verfügung gestellt, in das bewerbungsrelevante Daten eingetragen werden müssen.

Diese umfassen:
E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)
Persönliche Daten wie z.B. Name, Anrede (Pflichtfeld)
IP-Adresse des aufrufenden Rechners
Telefonnummer
PLZ und Ort
Datum und Uhrzeit der Registrierung

5.1.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Eingabe der eigenen, personenbezogenen Daten ermöglicht es Bewerbern, ihre Bewerbungsdaten und online bei uns einzureichen. Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich zu Bewerbungszwecken. Die Daten werden dann in unserem Talentpool gespeichert mit dem Zweck Sie bei passenden Aufträgen zu kontaktieren. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Die Verarbeitung der IP-Adresse und des Zeitpunktes der Anmeldung erfolgt auf der Grundlage von Art. 5 Absatz 2 DSGVO (Rechenschaftspflicht / Nachweis der Einwilligung).

5.1.3 Dauer der Speicherung
Die Daten werden so lange gespeichert, bis der Bewerbungsprozess abgeschlossen ist. Sofern der Bewerber eingewilligt hat, im Talentpool mit aufgenommen zu werden, werden seine Bewerbungsdaten nach weiteren 6 Monaten gelöscht, sofern keine Verlängerung gewünscht wird.

5.1.4 Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung
Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Sie können der Nutzung Ihrer Daten für die vorgenannten Zwecke jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass Ihnen hierfür andere, als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte an uns per E-Mail.

5.1.5 Folgen der Nichtbereitstellung
Ohne Ihre Bewerbungsunterlagen können wir leider keine Bewerbung von Ihnen berücksichtigen.

6 Analysewerkzeuge, Remarketing und Targeting
6.1 Google Analytics
6.1.1 Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir verwenden auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion). Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde.Wir verwenden für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

6.1.2 Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ermöglicht uns eine Analyse Ihres Surfverhaltens. Wir sind durch die Auswertung der gewonnenen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei, unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird Ihrem Interesse am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hinreichend Rechnung getragen.

6.1.3 Empfänger oder Kategorien von Empfängern
Die Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google LLC, 1600 AmphitheatreParkway Mountain View, CA 94043, USA.

6.1.4 Speicherdauer und ggf. Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. Aufgrund langer Verkaufsprozesse und einer bis zu 2 Jahren andauernden Customer Journey bewahren wir unsere Daten 26 Monate aufzubewahren.

6.1.5 Übermittlungen an ein Drittland und Vorhandensein des Angemessenheitsbeschlusses
Die personenbezogenen Daten werden in ein Drittland übertragen. Google LLC ist nach dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht gem. Art. 45 DSGVO einzuhalten (Link).

6.1.6 Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung
Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf Ihrem informationstechnologischen System setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.Ferner besteht für Sie die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern.Hierzu müssen Sie ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird Ihr informationstechnologisches System zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder eine andere Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

7 Weitere Dienstleister
7.1 Webflow
Zur Bereitstellung unserer Webpräsenz und Speicherung von Daten verwenden wir Weblfow, einen Dienst der Webflow INc., 398 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94103, USA.Dabei können Kundendaten übermittelt werden (abhängig von Ihren Eingaben).
Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener und nutzungsbezogenen Daten
Folgende personenbezogenen Daten werden ggf. weitergeleitet (Abhängig von Ihren Eingaben):
Name
Vorname
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl)

7.1.1 Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten
Webflow wird zur Bereitstellung der Webpräsenz eingesetzt, wie auch zur Verwaltung der durch Nutzer eingegebener Daten (CMS).
Ihre Daten werden ausschließlich für die Angebotserstellung und Leistungserbringung verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten durch den Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). Die Verarbeitung des Zeitpunktes der Anfrage erfolgt auf der Grundlage von Art. 5 Absatz 2 DSGVO (Rechenschaftspflicht / Nachweis der Einwilligung).

7.1.2 Übermittlung Ihrer Daten an ein Drittland oder internationale Organisation                  
Zur Speicherung werden Ihre personenbezogenen Daten an unseren Dienstleister Webflow (Webflow Inc., 398 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94103, USA) weitergegeben. Webflow befindet sich aktuell im Zertifizuerungsprozess für das US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Siehe: https://webflow.com/legal/eu-privacy-policy
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Webflow finden Sie unter https://webflow.com/legal/cookie-policy & https://webflow.com/legal/privacy .

7.1.3 Empfänger oder Kategorien von Empfängern                  
Zum Versand & Erfassung der Nutzerdaten für unseren Leistungsprozess nutzen wir den Service Webflow (Webflow Inc., 398 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94103, USA). Wenn Sie ein Angebot anfordern, werden die bei der Anmeldung angegebenen Daten an Webflow übertragen und dort verarbeitet. Sie können der Speicherung jederzeit wiedersprechen, Ihre Daten löschen lassen oder eine Auskunft über Ihre Daten anfordern.

7.1.4 Dauer der Speicherung
‍Die Länger des Zeitraums der Datenspeicherung hängt von ihrem Auftragsstatus ab. Sollten Sie lediglich ein Angebot anfordern, speichern wir Ihre Daten für einen Zeitraum von 2 Jahren. Bei einer Ausführung durch uns verlängert sich der Zeitraum auf bis zu 15 Jahre, um die vollen Produktgarantieansprüche gewähren zu können.

7.1.5 Recht auf Löschung, Widerspruch und Berichtigung
Sie können der Speicherung jederzeit widersprechen, Ihre Daten löschen lassen oder eine Auskunft über Ihre Daten anfordern.

7.1.6 Recht auf Löschung oder Einschränkung gem. Art. 17 und 18 DSGVO
Auf Verlangen und unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir nicht zur Weiterverwendung berechtigt sind.
Unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO bzw. sofern eine Löschung nicht möglich ist, können Sie verlangen, dass die Datenverarbeitung eingeschränkt wird.Recht auf Datenübertragung: geregelt in Art 20 DSGVOAuf Anfrage stellen wir Ihnen Ihre gespeicherten Daten zur Verfügung.

7.1.7 Recht auf Widerspruch gem. Art 21 DSGVO und auf Widerruf gem. Art. 13. DSGVO
Wenn die Verarbeitung der Daten auf der Zustimmung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a beruht, kann diese Zustimmung jederzeit widerrufen werden.
Sofern wir Ihre Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeiten, kann der Verarbeitung gem. Art. 21. DSGVO widersprochen werden.

7.1.8 Folgen der Nichtbereitstellung
Ohne diese Angaben sind wir leider nicht in der Lage unsere Leistungen oder Angebote für eine zukünftige Leistung zu erbringen.Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschl. Profiling                  
Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling findet nicht statt.

7.1 Google Fonts
7.1.1 Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/
Den Opt-Out finden Sie: https://adssettings.google.com/authenticated.

8. Betroffenenrechte
Sie haben diverse Rechte im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten wie z.B. Auskunftsrecht über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten oder das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht oder Löschung Ihrer Daten. Bei Fragen zur Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten. Dazu nutzen Sie die postalische Adresse im Impressum (Stichwort „Datenschutzbeauftragter“) oder per E-Mail unter datenschutz@etventure.de.

9. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, bei der folgenden Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die gültigen Datenschutzgesetze verstößt:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, An der Urania 4-10, 10787 Berlin

10. Links zu anderen Internetseiten
Unsere Webseite enthält Links zu anderen Internetseiten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Trotz vorheriger sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle können wir für externe Links zu fremden Inhalten keine Haftung übernehmen.

11. Gültigkeit und Aktualisierung der Datenschutzerklärung
Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung anzuschauen.

© 2018 OnSite-ImmoAgent